Kinderfahrt 2012

Hallo liebe Triker und Trikerinnen…

die Kinderfahrt 2012

startete am          2.9.2012

um                      10 uhr

am Parkplatz vom Burger King

in                       der Gladbecker Str. ( 224)  in Essen

Abfahrt des Convoi

um                      11 Uhr…

 

eingeladen sind 80 Kinder…

Von den Häusern…

 

Wundertüte e.V.

PalliativNetzWerk Essen

Gänseblümchen e.V.

Herzkinder Münster e. V. ( diese hatten leider 3 Tage zuvor noch abgesagt)

Das Wetter war ein Traum, warm und sonnig
es unterstützten uns 109 Trikes
es waren 64 Kinder da
14 dienstliche Polizisten
50 zivile Polizisten
Der Clown Liar,
die Musikgruppe Migenda
Onkel Bulli mit Spassprogramm für die Kinder
ein Walking Akt
Die JVA kochte für uns die Suppe
Die freiwillige Feuerwehr war unser fleissiges Bodenpersonal
und viele Helfer die unsere Sache unterstützen
Der Schirmherr konnte leider nicht persönlich vorbeikommen… Die Arbeit..
und auch einen sehr großen Dank an alle die mir helfen die Sachen kostenlos zu halten für alle Beteiligte ….


und hier noch ein Film..

Und der Bericht von unserem Partner Wundertüte e.V.

Kinder-Trike-Fahrt 2012
September 2012
Unvergesslich sollte sie werden – die Kinder-Trike-Fahrt 2012 – und sie ist es für die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen geworden! Gabi Thomayer und ihre Triker-Freundinnen und -Freunde aus dem In- und Ausland (die weiteste Anreise hatten Triker aus der Schweiz und Dänemark) fuhren auch dieses Jahr wieder mit kranken Kindern durch Essen.

Am 02.09.2012 um 11:00 Uhr ging es für 15 vom KinderPalliativNetzwerk betreute Kinder und sechs Jugendliche aus dem StepOut am Burger King an der Gladbecker Straße los: Auf einem Zwischenstop auf dem Messe-Parkplatz an der Lilienthalstr. erhielt jedes Kind einen „Polizei-Bären“. Von Polizisten auf Motorrädern sowie Mitgliedern des Polizei-Motorradvereins „Blue Knights“ begleitet fuhren die Kinder in einem Korso von 109 Trikes durch den Essener Süden zur Freiwilligen Feuerwehr in Essen-Heisingen.
Dort erwartete die Kinder und ihre Angehörigen Leckeres aus der „Gulasch-Kanone“ und ein Kuchenbuffet. Viel Spaß verbreitete unter anderem der Clown LIAR, mittlerweile eine Instititution bei Kinder-Trike-Fahrten. Für die musikalische Unterhaltung sorgten „Migenda & Friends“ und eine Live-Vorführung der „Hot Boots“ aus Bocholt. Zum Schluss gab es für alle Kinder als Erinnerung an diesen schönen Tag ein T-Shirt.

Rührend war wieder die Fürsorge der „harten Kerls“ für die Ihnen anvertrauten Kinder! Unser Dank gilt allen engagierten Triker/innen, den „Blue Knights“, der Feuerwehr und Polizei.


Die Organisatorin Gabi Thomeyer (2. von links)

About the author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.